Vitamin C Lebensmittel

0

Vitamin C Lebensmittel

Vitamin C oder Ascorbinsäure drücken alle eine der Arten von wasserlöslichen Vitaminen aus, die Ärzte zuvor zur Behandlung von Skorbut verschrieben hatten, indem sie ausreichende Mengen davon durch den Verzehr ihrer Quellen erhielten, und viele Menschen assoziieren Erkältungen immer noch mit dem Konsum von Quellen dieses Vitamins oder seine Nahrungsergänzungsmittel, aber Studien hatten bereits seine positive Wirkung darin gezeigt, und gleichzeitig hatten andere Studien gezeigt, dass es nicht nützlich war, um das Risiko einer Erkältung zu verringern, und weit davon entfernt bietet Vitamin C viele wichtig Vorteile, die helfen, die Gesundheit des Körpers zu erhalten.


Wo ist am meisten vitamin c drin ? Welches obst und gemüse hat viel vitamin c ? Welches obst hat die meisten vitamin c ? In welchem Gemüse ist viel vitamin c ?

vitamin c lebensmittel
vitamin c lebensmittel

Vitamin C Vorteile

Nach Angaben der US National Institutes of Health NIH benötigen erwachsene Männer etwa 90 mg Vitamin C pro Tag, während erwachsene Frauen und schwangere Frauen etwa 85 mg und stillende Frauen etwa 120 mg pro Tag benötigen. Die folgenden sind die top wichtigsten Vorteile was wir findet in vitamin C:

  • Es hilft, das Krebsrisiko zu verringern, da es das Risiko von oxidativem Stress und damit die Wirk-ung von freien Radikalen in Zellen verringert. Hohe Konzentrationen davon, die durch intravenöse Injektion verabreicht werden, tragen jedoch dazu bei, das Wachstum dieser Zellen zu stoppen oder abzutöten sie, und dies wurde laut FDA bisher nicht als Behandlung zugelassen.
  • Es hilft, Wunden zu heilen, was zur Kollagenproduktion beiträgt, und repariert beschädigte Gewebe und reduziert Schäden durch Infektionen. Andererseits hilft es bei der Bekämpfung von Infektionen und verringert das Risiko von akuten Infektionen der Atemwege bei Menschen, die an Unterernährung oder körperlicher Belastung leiden Stress.
  • Hilft bei der Produktion von Kollagen als wesentlicher Bestandteil des Bindegewebes in Sehnen, Bändern, Knorpel, Knochen und mehr.
  • Es reduziert das Risiko einiger Krebsarten, da es eine wichtige Rolle im Proteinstoffwechsel sowie als Antioxidans spielt.
  • Es verringert das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken, da es letztere vergrößert und somit seine Gesundheit erhält.
  • Es reduziert das Risiko von Katarakten sowie altersbedingter Makuladegeneration.
  • Reduziert das Risiko von Diabetes-bedingten Schäden an Nieren, Augen und Nerven.
  • Es hilft bei der Aufnahme von Eisen, daher wird empfohlen, dass Menschen mit Anämie Vitamin C-Quellen erhalten.
  • Es reduziert den Bleigehalt im Körper, wenn eine gute Menge aus verschiedenen Quellen bezogen wird.
  • Es reduziert den Histaminspiegel, der mit Entzündungen und einigen anderen gesundheitlichen Problemen in Verbindung gebracht wurde.
  • Hält einen guten Cholesterinspiegel aufrecht.
  • Reduziert das Gefühl von Seekrankheit.

Vitamin C Mangel

Die tagesbedarf an Vitamin C hängt vom Alter der Person ab und ist daher wie folgt:

  • Babys zwischen einem und drei Jahren benötigen täglich 15 mg. 
  • Babys zwischen vier und acht Jahren benötigen 25 Milligramm pro Tag.
  • Babys zwischen neun und dreizehn Jahren benötigen 45 Milligramm pro Tag. 
  • Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren benötigen 65 bis 75 m.g pro Tag. 
  • Erwachsene Männer benötigen 90 m.g pro Tag. 
  • Erwachsene Frauen benötigen 75 m.g täglich. 
  • Schwangere benötigen täglich 85 m.g. 
  • Stillende Frauen benötigen täglich 120 m.g.

Es wird als seltene Infektion angesehen, da die meiste Lebensmittel und Früchte Vitamin C enthalte. Raucher gehören jedoch zu den am stärksten von einem Vitaminmangel betroffenen Personen, da das Nikotin in Zigaretten die Fähigkeit des Körpers verringert, das Vitamine aufzunehmen. Bitte Lesen Sie Weiter, Vitamin C Lebensmittel essen im Winter und die Jahreszeit...

Symptome eines Vitamin C-Mangels

  • Trockenes Haar. 
  • Zahnfleischentzündung und Blutungen. 
  • Langsame Wundheilung. 
  • Nasenbluten. 
  • Infektion mit Skorbut. 
  • Hoher Blutdruck, Gallenblasenerkrankungen, Schlaganfall, Krebs und Arterienverkalkung.

Methode Der Haarintensivierung In Kurzer Zeit

Wo ist am meisten vitamin c drin ?

Vitamin C Lebensmittel mit hohem Gehalt sind gute Optionen, um die verschieden Vorteile zu erzielen, die dieses Vitamin für den Körper bietet, da eine Ernährung, die reich an Vitamin C ist, neben der Aufrechterhaltung der Gesundheit auch das Risiko einiger Krankheiten verringert. Natürlicherweise unter diesen Lebensmitteln zu erwähnen, dass wir hohen Vitamin C das folgende finden (Vitamin C Lebensmittel) :

  • Kakadu Pflaume: 100 Gramm davon enthalte etwa 5300 m.g Vitamin C und sind damit neben anderen Nährstoffen wie Kalium und Vitamin E die erste der besten Quellen für dieses Vitamin.
  • Acerola-Kirschen: 49 Gramm davon enthalte etwa 822 m.g dieses Vitamins.
  • Moschusrose: 6 von ihnen enthalte 119 m.g Vitamin C.
  • Paprika: 100 Gramm enthalte 242 m.g Vitamin C.
  • Guave: 100 Gramm Guave enthalte 228 m.g, obwohl sie reich an Antioxidantien wie Lycopin ist.
  • Süßer gelber Pfeffer: 100 Gramm davon enthalte 183 m.g dieses Vitamins, um den Rest der Arten von süßem Pfeffer mit seinem Inhalt zu überwinden.
  • Schwarze Johannisbeere: Sie zeichnet sich durch ihre dunkle Farbe aufgrund ihres Gehalts an dem als Anthocinin bekannten Antioxidans aus, da Es an diesem Vitamin pro 100 Gramm etwa 181 m.g beträgt.
  • Thymian: 160 m.g dieses Vitamins in Thymian pro 100 Gramm sind eine gute Sache, um die Vorteile dieses Vitamins zu nutzen. Die Gramm dieses Vitamins reichen von 3,5 bis 7.
  • Petersilie: 100 Gramm Petersilie enthalten etwa 133 m.g dieses Vitamins, zusätzlich zu dem, was es aus anderen Nährstoffen liefert.
  • Spinatsenf: Es ist eine dunkelgrüne Blattpflanze, die eine gute Menge an Vitamin C enthält, da 100 Gramm davon 130 m.g zusammen mit anderen Nährstoffen wie Vitamin A, Kalium, Kalzium, Mangan, Ballaststoffen und Folsäure enthalten.
  • Lockiger Kohl: Es ist ein Kreuzblütler, der 100 Gramm davon mit etwa 120 m.g Vitamin C versorgt.
  • Kiwi: Sein Inhalt bietet dem Körper viele gesundheitliche Vorteile. Beispielsweise dafür ist, dass er durch seinen Gehalts an diesem Vitamin das Risiko von oxidativem Stress verringert, da er weiß, dass 100 Gramm 93 m.g dieses Vitamins enthalten.
  • Rosenkohl: Es ist auch ein Kreuzblütlergemüse, und 100 Gramm davon enthalten 85 m.g dieses Vitamins sowie Ballaststoffe, Vitamin K, Vitamin A, Mangan und Kalium.
  • Brokkoli: Es ist auch ein Kreuzblütlergemüse, und 100 Gramm davon enthalten etwa 89 m.g Vitamin C.
  • Zitrone: Die Verwendung von Zitronensaft, der teilweise auf Obst und Gemüse gestreut wird, verringert die Wahrscheinlichkeit einer Bräunung, da 100 Gramm davon etwa 77 m.g dieses Vitamins enthalten.
  • Litschi: Eine der tropischen Früchte, von denen 100 Gramm etwa 72 m.g Vitamin C enthalten. 
  • Amerikanische Kakis: Diese Obstsorte zeichnet sich durch ihre orange Farbe und ihre tomatenähnliche Form aus. Hierbei ist zu beachten, dass der Gehalt an diesem Vitamin pro 100 Gramm etwa 66 m.g beträgt.
  • Papaya: Papaya-Früchte enthalte 62 m.g Vitamin C pro 100 g. 
  • Erdbeere: Erdbeerfrüchte zeichnen sich durch ihre schöne Farbe und attraktive Form aus, andererseits durch ihren Gehalt an diesem Vitamin, dessen Gehalt von 100 Gramm 59 m.g erreicht. 
  • Orangen: Es sind als Hauptquelle dieses Vitamins bekannt, wobei zu beachten ist, dass das, was in den obigen Beispielen erwähnt wurde, in seinem Gehalt reicher sein kann, da 100 Gramm Orange etwa 53 m.g Vitamin C liefern.

vitamin c lebensmittel

Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung von Vitamin C

Es ist vorzuziehen, die Gewinnung von Vitamin C in einigen Fällen, beispielsweise Allergien, durch die Verwendung seiner Nahrungsergänzungsmittel oder eines seiner Bestandteile zu vermeiden, und einige Personen, die an gesundheitlichen Problemen in den Nieren leiden, ziehen es vor, dies ebenfalls zu vermeiden Auf der anderen Seite steigt die Dosis für einige von ihnen, die an einer sogenannten Hyperaktivität leiden. Urinoxalat, was wiederum das Risiko für die Entwicklung von Nierensteinen erhöht, und es sollte hier beachtet werden, dass es gut ist, dieses Vitamin zwischen schwangeren und stillenden Frauen zu bekommen und sicher, solange es innerhalb der empfohlenen Dosen liegt und diese nicht überschreitet.

Überdosierung mit Vitamin C

Einer der positiven Punkte, die mit dem Erhalt von Vitamin C verbunden sind, ist die Unfähigkeit, es im Körper zu speichern, und daher hinterlässt das Erhalten übermäßiger Dosen keinen eindeutigen negativen Effekt. Einige Menschen können jedoch Übelkeit oder Durchfall entwickeln, wenn diese Dosen 2000 m.g pro Tag überschreiten unter Hinweis darauf, dass versäumte Dosen absichtlich oder unbeabsichtigt erhalten werden können, kann dies nicht durch gleichzeitiges Erhalten der beiden Dosen kompensiert werden.

Vitamin C Lebensmittel
Vitamin C Lebensmittel

Bleib Gesund!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.