In der Türkei wurden mehr als 20 Millionen E-Visa für Ausländer ausgestellt

0

Grenzübergänge und Flughäfen zur Verhinderung der Long-Tail-Fragen haben am 17. April 2013 das elektronische Visumantragssystem (Türkei E-Visa) eingeführt. Bis zum 1. Januar 2018 waren es 23 Millionen 254 Tausend 597 Ausländer von 20 Millionen 485 Tausend 631 e-bekam ein Visum.

Grenzübergänge und Flughäfen zur Verhinderung der Einführung des Visums Das elektronische Visumantragssystem (E-Visa) wurde bis zum 17. April 2013 eingeführt. 1. Januar 2018 Der Zeitraum von 23 Millionen 254 Tausend 597 Ausländern aus 20 Millionen 485 Tausend 631 Türkei hat 3 Minuten lang ein Visum beantragt .

Ein AA-Korrespondent erhielt am 17. April 2013 ein elektronisches Visum vom Außenministerium, wie aus den Informationen des Außenministeriums hervorgeht.

Im Zeitraum vom 17. April 2013, als mit der Einführung des elektronischen Visums begonnen wurde, bis zum 1. Januar 2018 beantragten 23 Millionen 254.000 597 ausländische Touristen ein elektronisches Visum. Während 20 Millionen 485 Tausend 631 der Anträge auf E-Visa umgestellt wurden, beträgt die Umwandlungsrate auf Türkei E-Visa 88,09 Prozent.

Bedeutung Der Hochzeitsnacht Im Leben

Den Daten zufolge steigt der Durchschnitt von 15 bis 17.000 Türkei E-Visa pro Tag, während er in den Sommermonaten zunimmt. Im genannten Zeitraum wurden die meisten E-Visa-Tage mit 46.000 747 und dem 13. Juli 2015 verzeichnet.

In dieser Zeit folgte das am besten organisierte Land mit 5,8 Millionen Visa für England, während Großbritannien mit dem Irak etwa 2,6 Millionen, mit 2,1 Millionen in den Niederlanden und 1,1 Millionen mit Belgien. Mit 1 Million Euro wurden Polen und Saudi-Arabien, 856 Tausend USA, 734 Tausend mit der Volksrepublik China, 662 Tausend mit Norwegen und 621 Tausend mit Kuwait das e-Visa am meisten anderswo.

In diesem Zeitraum hat e-Visa im Rahmen des Visums 457 Millionen 78 Tausend 762 USD gesammelt, diese Zahl nur 2017 101 Millionen 776 Tausend 885 Dollar.

Im Jahr 2017 wurden nur 4,3 Millionen Türkei E-Visa erworben

Den Daten zufolge haben im vergangenen Jahr 4 Millionen 801 Tausend 862 ausländische Touristen ein elektronisches Visum von Türkei beantragt. Während 4 Millionen 287 Tausend 222 der Antragsteller in E-Visa umgewandelt wurden, betrug die Konversionsrate von E-Visa 89,28%.

Die am meisten visumgewährenden Länder im Berichtszeitraum waren das Vereinigte Königreich mit 1,1 Millionen, gefolgt vom Irak, den Niederlanden, Saudi-Arabien, der Volksrepublik China, Polen, Kuwait, Belgien, Algerien und den USA.

Türkei E-Visa-Anträge, die nur für touristische und geschäftliche Zwecke verwendet werden können, können als Einzelperson, Familie (mindestens 2, maximal 10) und Gruppe (mindestens 10 und maximal 300) gestellt werden.

Neben der „evisa-Regierungswebsite für die Beantragung eines türkischen Visums“ befinden sich insgesamt 10 Kioske am Flughafen Atatürk. Ausländer, die mit Hilfe dieser Kioske an die Grenzen kommen, können auch Kredit- oder Debitkarten annehmen Dank der Kioske standen bis Anfang dieses Jahres insgesamt 280.000 491 E-Visa zur Verfügung.

Die Verarbeitung ist in 3 Minuten abgeschlossen

Einzelpersonen können innerhalb von durchschnittlich 3 Minuten ein E-Visum auf der Website der Regierung erhalten. Türkei-Visum für Tourismus und Handel für Reisen, Auslandsvertretungen des Außenministeriums, Grenzübergänge und E-Visum-Antragssysteme.

Antragsteller, die Visumanträge bei ausländischen Vertretungen stellen, sind zwar für alle Ausländer über Grenztore und das E-Visa-System offen, können jedoch nur bestimmte Anforderungen für Bürger bestimmter Länder erfüllen.

Vor den Anträgen ausländischer Vertreter wurden Ausländer gebeten, einen Vorantrag über „www.visa.gov.tr“ zu stellen. Im vorläufigen Antrag muss der Ausländer seine Identität, seinen Reisepass und andere Informationen hochladen , gescanntes Foto, gescannte Flug- und Unterbringungsinformationen, Referenzen und ähnliche Informationen zum System. Sobald diese Informationen ausgefüllt sind, können Sie einen Visumantrag persönlich stellen, indem Sie einen Termin vereinbaren.

82,56 Prozent der Ausländer gaben dem System 5 von 5 Punkten

Im elektronischen Visumantragssystem müssen Antragsteller ihre persönlichen Daten, Reisedokumente und Reisedaten von jedem Ort aus angeben, an dem eine Internetverbindung verfügbar ist, und sie können ihr E-Visum erhalten, sofern die Visagebühr online bezahlt wird.

Nach Abschluss des Antrags wurden die Antragsteller, die das System verwenden, gebeten, ihr Feedback zum neuen System abzugeben, und 82,56 Prozent der Antragsteller bewerteten das System mit 5 von 5 Punkten und 9,70 Prozent mit 4 von 5 Punkten. Kommentare zu Das System wird regelmäßig auf der Website gov ​​veröffentlicht.

Türkei E-Visa

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.