Masturbation – Ein Überblick

0

Das Zerstören Ihres Samens durch Ihre Hand wird Masturbation genannt.

Einige junge Männer und Jugendliche, die in der Gesellschaft schlechter Menschen sitzen, provokative Filme schauen und pornografische Bücher lesen, behalten ihren Geist nicht unter Kontrolle und glauben, dass der einfachste Weg darin besteht, ihr Sperma in Einsamkeit aus den Händen zu bekommen.

Sie wissen nicht, dass sie Gift in ihrem Leben auflösen, indem sie solche Arbeiten mit sich selbst ausführen. Das Ergebnis ist, dass der Penis schwach wird, Dünnheit, Krümmung, Kleinheit und blaue Venen entstehen und am Ende die Impotenz der Person steigt weiter zusammen mit der Schwäche im Körper.

Durch Masturbation werden auch die Gewebe des Körpers verletzt und die Gewebe beschädigt. Aufgrund dessen hört auch die Stimulation des Penis auf und der Geist wird durch ein kleines Gespräch verwirrt und selbst wenn Sie diese Gewohnheit verlassen möchten, fühlt es sich unmöglich an, sie zu verlassen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Was Sind Die Wichtigsten Lebensmittel, Die Als Anti Aging Gelten?

Masturbation kann als Stimulation des Genitalbereichs mit den Händen bis zum Zenit des Orgasmus bezeichnet werden. Dabei werden die Geschlechtsorgane mit den Händen oder mit einem Gegenstand berührt, gedrückt und gerieben.

Masturbation ist ein üblicher Prozess, der mit der physischen Psychologie zusammenhängt und sowohl von Männern als auch von Frauen zur sexuellen Erleichterung durchgeführt wird. Darüber hinaus wird es manchmal auch von alten Menschen gemacht, was ihnen klar macht, dass sie immer noch für sexuelle Aktivitäten kompetent sind.

Der Wunsch nach Selbstbefriedigung wird in beiden Fällen als ein gemeinsames Zeichen für das Aufwachsen und die allgemeine sexuelle Entwicklung angesehen, die im menschlichen Leben auftritt.

Es ist ein ganz normaler Prozess, unterliegt jedoch einem sehr privaten sexuellen Verhalten, über das selbst mit den engsten Freunden niemand offen diskutieren möchte. Sowohl Männer als auch Frauen haben ihr sexuelles Verlangen (niedrig und hoch). Einige Leute masturbieren gerne 2-3 mal pro Woche, während andere 5-7 mal pro Woche masturbieren.

Es hängt ganz von Ihnen ab, wie Sie Ihre Energie für ein gesundes, ausgeglichenes und glückliches Leben einsetzen. Es wird gesagt, dass das Übermaß an irgendetwas schlecht ist. Dies sollte also nicht die Gewohnheit sein, dies täglich zu tun, da Sie sonst auf folgende Weise betroffen sein können.

• Wenn Sie täglich oder 5-6 Mal in der Woche masturbieren, steigt das Problem in der Beziehung, weil Sie sich sexuell befriedigen, ohne dass ein Partner Ihren Wunsch nach Sex mit Ihrem Partner beendet.


• Wenn Sie mehrmals am Tag masturbieren, wirkt sich dies auf die Muskeln des Penis aus.


• Wenn Sie dies regelmäßig tun, wird es langsam zu Ihrer Sucht, Ihren Körper zu stimulieren, immer wieder zu masturbieren. Dies wirkt sich auch negativ auf Ihre Leistung und Persönlichkeit aus.


• Masturbation wirkt sich sehr stark auf den Körper und die allgemeine Gesundheit aus. Es verursacht verschiedene Gesundheitszustände wie psychischen Stress, mentale Anspannung, Fokusverlust, körperliche Schwäche usw. Es verursacht auch verschiedene sexuelle Gesundheitsprobleme wie Penisverknappung, Penisschwäche, Lockerheit, deformierten Penis usw.


• Diese Angewohnheit macht Ihr Nervensystem schwach und locker. Es beeinflusst auch den Samen, die Spermienmenge und die Qualität.


• Das Lesen von sexuellen Inhalten und das Ansehen von Pornofilmen füllen Ihren Geist mit Schmutz, der zur Geburt von schlechten Gedanken in der Psyche führt. Aufgrund dessen werden die Menschen eher zur Masturbation gewohnheitsmäßig.

Gelegentlich zu masturbieren verursacht keine sexuellen Gesundheitsprobleme. Es wirkt sich auch nicht auf Körper oder Gesundheit aus. Aber Ihre allgemeine Gesundheit und sexuelle Gesundheit sind aufgrund übermäßiger Masturbation in Bezug auf negative Auswirkungen beeinträchtigt. Trotz der Mythen gibt es keine physisch schädlichen Nebenwirkungen von Masturbation.

Trotzdem kann übermäßiges Masturbieren auch Auswirkungen auf Ihre Beziehung und Ihr Leben haben. Im Gegenteil, Masturbation ist Arbeit, natürlich, gesund und vor allem lustig. AQ

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.